Markertraining – dein Trainings-Plus für Pferd und Mensch
Medical Training - Geräte

Geräte am Kopf – es rappelt in der Kiste

Im Zuge der spannenden Fortbildung zum Steigerwald.T Medical Trainer ist eines des Trainingsthemen auch der weit verbreitete Halftergriff. Der war lange Zeit für DC ein großes Problem. Ihre Reaktion darauf reichte vom kurzen Wegziehen des Kopfes bis hin zu schlagartigem Rückwärtsschießen mit himmelwärts weisender Nase. Sie kann recht schnell recht ausdrucksstark werden, wenn man ihr leises “Nein” stumpf übergeht.

Um aus dem Halfter für sie ein Objekt großer Freude statt großer Gegenwehr zu machen, haben wir im Laufe der Zeit mit vielen verschiedenen Halftern geübt – Stallhalftern aus Nylon, Leder und Biothane mit und ohne Extrapolstern, geflochtenen Minimalhalftern, gebisslosen Reithalftern aller Couleur, nackenschonenden Spezialhalftern, aus einem Strick improvisierten Spontanhalftern und eben auch mit dem sündhaft teuren, aber wie ich finde optisch und haptisch sehr eleganten Lufthalfter. Genau genommen ist es das einzige Halfter, das ich an DC richtig schick finde.

In dieser Einheit zum Thema “Zähne” haben wir mit dem Lufthalftergriff gearbeitet und ihn als Kooperationssignal genutzt.

Die elektische Zahnbürste hat sich für DC als ein hilfreicher Einstieg in die spätere Geräusch- und Gefühlskulisse einer Fräse erwiesen, ganz ähnlich wie das Geratter “Holz auf Reibeisen” außen am Kopf dem Gefühl von “feilen am Zahn” schon recht nahe kommt. Herrlich einfache und enorm hilfreiche Ideen von Nina Steigerwald, um bestehende Zahnarzt-Phobien in Angriff zu nehmen.