Stichwörter Pferdewippen

3 Beiträge

Wippenvariationen auf der Pferdewippe Steigerwald.T-2000

Alte Muster immer wieder aufgerebbelt

Raus aus der Routine

Was dem Strickkünstler recht ist, kann dem Pferdefreund billig sein: Bestehende Muster verändern und neu entwerfen. In beiden Fällen ergeben sich wertvolle Variationen. Auch auf den Steigerwald.T Pferdewippen.

Diesem Ratschlag folgend hat DC ihre gut etablierte Wippbewegung auf aktiv einwirkendes Zusatzgewicht eingestellt, und Skorri sein vertrautes Bewegungsmuster auf passiven Extraballast angepasst. Beiden haben die Köpfe geraucht 🙂

Die gewohnten Routinen regelmäßig zu verlassen, ist nicht nur gut für den Körper; es macht auch ein extra-schlaues Hirn 🙂

DCs kleines Weihnachtsmärchen

Die Auflösung des 3-Wünsche-Rätsels

Die Clickerfee hatte DC drei Herzenswünsche erfüllt: Duftendes Bio-Kräuterheu, frisches Gras und eine Steigerwald.T Pferdewippe.

Wir hatten uns gefragt, wofür DC sich entscheiden würde, und ihr All-time Number One Top Hit ist, kaum nachvollziehbar, die Pferdewippe, denn:

Wippen ist anspruchsvoll und anstrengend.
Die Pforte zum Grün steht sperrangelweit offen.
Das Kräuterheu liegt, um die Versuchung zu erhöhen, lose in der Raufe, ganz ohne Netz.

Doch das Ponymädchen wippt und wippt.

Zauberei?
Ganz sicher nicht. Es ist schlicht eine gute Handvoll Clicker-Knowhow.

Einen fröhlichen, sportlichen Nikolausi wünschen euch DC und die Clickerfee.

P.S.: Da fragt man sich, was sich Dísi wohl vom Weihnachtsmann wünscht 🙂

Zu zweit auf der Pferdewippe

Wipp de deux

Zweisam im Einklang

Wipp de deux – ein anspruchsvolles Element im Ballet, auf dem Extreme Trail eine Mutprobe, auf den Steigerwald.T Pferdewippen begeisterndes Ganzkörper-Workout.

Unter anderem. Aber in erster Linie Spaß pur und helle Freude nicht nur für den Menschen. Auch das Pony kann es kaum abwarten, endlich wieder auf die Wippe zu dürfen.

Die effektive Gymnastifizierung ist eigentlich nur ein netter Nebeneffekt. Wichtig sind ganz andere Dinge…

Tiefes gegenseitiges Vertrauen.
Gemeinsam ins Gleichgewicht kommen.
Sensibel aufeinander eingehen und sich synchron bewegen.

Zwei werden eins. Hier liegt die wahre Magie.