Stichwörter Augentarget

1 Beitrag

Vorbereitung auf die Augenuntersuchung

Du hast da was im Auge…

Mit dem Körpertarget „Auge“ als Kooperationssignal gibt das Pony sein OK, am Sehorgan behandelt zu werden und dabei still zu halten.

Wozu ist das gut?

Zur ungestörten Reinigung. Zur Verabreichung von Augentropfen ins Auge statt auf die Ganasche.

Und wenn sich der TA dem Auge mit Instrumenten nähert (z.B. einer Pinzette zur Fremdkörperentfernung) kann freiwillige Mitarbeit den entscheidenden Beitrag leisten, das Augenlicht zu erhalten.