Markertraining – dein Trainings-Plus für Pferd und Mensch
Markertraining – dein Trainings-Plus für Pferd und Mensch
Tippspiel Lösung

Sonderblog Hängertraining Teil 5 – Die Lösung

Des Tippspiels Lösung

Die Frage unseres Tippspiels „Verladetraining Mai19“ lautete: Wird DC den Hänger mit allen vier Hufen betreten?

Das Video zeigt die Antwort:

Ja, sie macht’s.

Zum ersten Mal seit sie begann, das Verladen vollständig zu verweigern, klettert sie am zweiten Trainingstag nach den Evaluierungen mit allen vier Hufen auf den Hänger.

Während dieser zwei Trainingstage ist das Nasentarget (Stoffpüschel auf Pylone) in 10-cm-Schritten Richtung Bug gewandert. Wir haben jede Trainingsstufe in fünf Durchgängen erarbeitet und überprüft und sind jeweils bei einer Erfolgsquote von 100% zum nächsten Schritt übergegangen.

Um mit dem Zählen nicht durcheinander zu kommen, hatte ich fünf Apfelstückchen für jeden Trainingsschritt vorbereitet, einen Apfel-Tally sozusagen zur Entlastung des Hirns 🙂

Der Apfel-Tally erspart das lästige Mitzählen der Durchgänge

Der nächste Trainingsschritt wird sein, das Nasentarget bis in den Bug wandern zu lassen.

Der Blick in die nähere Zukunft:

  • Umbau des Targets vom Pylonenpüschel zum Anbindeknoten
  • Signaldiskriminierung zwischen „Bitte alle aussteigen“ und „bleib ruhig stehen, während sich der Trainer bewegt“
  • 90-Sekunden-Daueraufbau für „entspanntes Stehen“
  • Querstange an der Hinterhand als Signal, ruhig stehen zu bleiben
  • die Geräuschkulisse der Hängerteile
  • …. u.v.v.v.v.v.a.m.

Wir werden euch in unserem Sonderblog Hängertraining über die weiteren Trainingsfortschritte auf dem Laufenden halten.

Verlosung

Unter den Email-Einsendungen mit der richtigen Antwort verlost unser Ponymädchen ein kostenloses Probetraining mit dem Steigerwald.Trainingshänger im Umkreis von 50 km um ihren Heimatstall Ahrensfelde oder für diejenigen, die weiter weg wohnen oder an dem Training kein Interesse haben, die DVD „Agility mit Pferden“ von Nina Steigerwald.

Bis zur Auslosung bitten wir noch um etwas Geduld: Die Ziehung findet wegen der Fortbildungssucht von DCs zweibeinigem Trainingspartner erst am 16. Juni statt. Wir benachrichtigen den Gewinner (m/w/d) direkt im Anschluss per Email.

Den Rechtsweg schließen wir ausdrücklich aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.